Bickensohl

250 m ü.M. – 395 Einwohner

Im Herzen des Kaiserstuhls liegt in reizvoller Wanderlandschaft das Weindorf Bickensohl, wo neben gepflegter Gastlichkeit, Entspannung und Erholung zu finden sind. Das Winzerdorf Bickensohl ist von jeher eines der bevorzugten Ausflugsziele für Weinfreunde, die ihren Wein da genießen wollen, wo er vorzüglich gedeiht. Die Aufgeschlossenheit der Winzerinnen und Winzer des 396 Einwohner zählenden Dorfes ist erwähnenswert und oft der Grund des Wiederkehrens. Übernachtungsmöglichkeiten werden im Hotel und in Privatquartieren angeboten.
Herrliche Wanderungen durch Weinberge, Wald und Wiesen können von hier aus unternommen werden, wobei man seltene Blumen und Orchideen finden kann.

Ohne große Mühe gelangt man zum 557 Meter hohen Totenkopf, der höchsten Erhebung des Kaiserstuhls, der aus einem Meer von Reben aufzuragen scheint. Vom Aussichtsturm „Neunlinden” hat man einen herrlichen Ausblick zum Schwarzwald und zu den Vogesen. Auf einem Rundweg von 7 Kilometern Länge geben insgesamt 17 Tafeln weit gefächerte Informationen zu den Themen Löss und Hohlwege.