Tipps & Originelles

Wie die Bischoffinger ihr Dorf gestalten - "Landleben 4.0 am Kaiserstuhl"

Aus der Badischen Zeitung: Bischoffingen hat jetzt auch einige TV-Stars. In der SWR-Dokumentation "Landleben 4.0 am Kaiserstuhl" berichten Bischoffinger über das Dorfleben am Kaiserstuhl. Bei der Filmpremiere in der Festhalle in Bischoffingen war auch das Filmteam um Autorin Reinhild Dettmer-Finke, Redakteurin Mia Funk und Produzent Bernhard Stegmann dabei. Am Freitag, 1. April, wurde der Film im SWR gezeigt. Für alle, die die Sendung verpasst haben, kann dies in der SWR Mediathek nachgeholt werden.

Hier geht es zur SWR Mediathek

Der ganze Artikel der Badischen Zeitung

Foto: SWR

Kaiserstuhl GIN - Destillerie Fabian Vögtle

Das Wissen der Brennkunst wird seit drei Generationen leidenschaftlich in der Familie Vögtle weitergegeben. 2008 überschrieb Franz Vögtle das Brennrecht seinem Enkel Fabian Vögtle. Aufgrund von Fabians Experimentierfreude und Innovationsgeist und der Kombination von alten und neuen Brenntechniken entsteht ständig Neues und lässt erwartungsvoll in die Zukunft blicken. Wir legen viel Wert darauf, dass unsere Genießer besonderes Vertrauen in die Qualität unserer Destillate und Liköre legen können.

Auf Anfrage können diese feine Tropfen probiert werden. Direkt zur Website

Idylle und Genuss in einem - dazu ein atemberaubendes Panorama

Ein einzigartiges und unvergessliches Erlebnis erwartet Sie in Köpfers Steinbuck

Mit bis zu 8 Personen einen gemütlichen Abend verbringen und sich von Küchenmeister Stephan Köpfer und seinem Team mit ausgesuchten Köstlichkeiten verwöhnen lassen.

Genießen Sie den freien Ausblick in die Rheinebene, hervorragendes Essen und edle Tropfen inmitten idyllischer Weinberge. Um Reservierung wird gebeten. Direkt zur Webseite

Wandern mit dem Genussrucksack - Erleben Sie die Grand Cru Vulkan-Lage Kirchberg

Wandern und Genießen mitten in der Grand Cru Vulkan-Lage Kirchberg. Erleben Sie die einmalige Artenvielfalt, ausgestattet mit einem Genuss-Rucksack, der es Ihnen ermöglicht direkt am Ort des Geschehens die Weine zu verkosten.

Drei Rastplätze laden zum Verweilen ein, verschiedene Informationstafeln geben ganzjährig einen Einblick in die besondere Artenvielfalt und mit einem Fernrohr kann man bis in die Vogesen blicken. Anmeldungen nehmen wir gerne einen Werktag im Voraus entgegen: Direkt zur Webseite

BeWegte Zeilen - Jeder Pate bekommt seinen Rebpfahl, auf dem sein Name vermerkt wird

Mit Kunstwerken möchte der Verein Kunst.Natur.Kaiserstuhl e.V. die einmalige Landschaft des Kaiserstuhls schmücken und neue touristische Anziehungspunkte schaffen.

Gäste und die Menschen am Kaiserstuhl erhalten die Möglichkeit, scheinbar Vertrautes ganz neu zu entdecken. Für das Kunstprojekt des Künstlers Pierre Gendron "beWegte Rebzeilen" werden nun Paten gesucht. Direkt zur Webseite