14.05.2020

Pressemitteilung der Stadt Vogtsburg

Öffnung der Stadt- und Ortsverwaltungen – Verhaltensregeln und Schutzmaßnahmen

Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger,

im Zuge der allgemeinen Lockerungen der Kontaktbeschränkungen öffnen die Stadt- und Ortsverwaltungen ab Montag, 18.05.2020, wieder für den Besucherverkehr. Zu Ihrem sowie dem Schutz der Mitarbeitenden ist dies mit einer Reihe von Vorkehrungen und Regeln verbunden.

Grundsätzlich gilt weiterhin, dass nur absolut erforderliche Besuche in den Stadt- und Ortsverwaltungen stattfinden können. Wir dürfen Sie daher weiterhin bitten, Ihre Anliegen möglichst telefonisch, postalisch oder per E-Mail vorzutragen.

In Fällen, in denen dies nicht möglich ist, öffnen das Rathaus und die Ortsverwaltungen vorerst zu den gewohnten Zeiten wieder unter folgenden Maßgaben:

  • Der Zugang erfolgt über den neuen Vorplatz durch den Neubau (Bürger- und Gästeinformation).
  • Es darf nur einzeln eingetreten werden.
  • Sie werden dort in Empfang genommen und Ihre Kontaktdaten erfasst.
  • Sie werden dann beim jeweiligen Bearbeiter angemeldet, sofern eine persönliche Vorsprache erforderlich ist.
  • Es gibt Maßnahmen zum Infektionsschutz, die verbindlich sind. Dies sind:
    • Beim Eintritt müssen die Hände desinfiziert werden
    • Es muss ein geeigneter Mund- und Nasenschutz getragen werden.
    • Es ist auf den Mindestabstand zu achten.
    • Das Rathaus bzw. die Ortsverwaltung muss nach Erledigung umgehend verlassen werden.
  • Der Ausgang befindet sich am eigentlichen Haupteingang des Rathauses. Dieser ist nach Verlassen wieder zu schließen.

Sofern diese Maßnahmen eingehalten und die Besuche auf das absolut notwendige Maß beschränkt werden, freuen wir uns, Ihnen zu den gewohnten Öffnungszeiten wieder zur Verfügung zu stehen.

Darüber hinaus hat das Land Baden-Württemberg weitere  Lockerungen von den Corona-Beschränkungen u.a. in den Bereichen Gastronomie und Breitensport erlassen. Die aktuelle Corona-Verordnung finden Sie in diesem Nachrichtenblatt, weitere spezifische Regelungen für einzelne Branchen und Bereiche auf den Internetseiten der Fachministerien.

Trotz Lockerungen bleibt jeder von uns verantwortlich. Die Kontaktbeschränkungen werden bis 5. Juni verlängert, allerdings gibt es eine Erleichterung: Künftig sollen sich auch Angehörige von zwei Haushalten treffen dürfen. Der Mindestabstand von 1,5 Meter für Menschen aus anderen Haushalten gilt weiter.

Ganz besonders hat die Pandemie den Einzelhandel, Gewerbe- und Weinbaubetriebe sowie die Gastronomie in unserer Gemeinde getroffen. Wenn wir wollen, dass in Vogtsburg auch nach dieser Krise eine Grundversorgung an Gewerbe, Handel und Gastronomie vorhanden ist, müssen wir als Gemeinschaft zusammenstehen. Jede und jeder von uns kann seinen Teil dazu beitragen – jetzt, während und auch nach dieser schweren Zeit! Unterstützen Sie die Betriebe durch einen Einkauf, eine Bestellung oder einen Gutscheinkauf!

Ich wünsche Ihnen allen weiterhin viel Gesundheit!