17.06.2020

Baustelleninformation:

Fahrbahnerneuerung L 115 Bötzingen – Vogtsburg

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,
verehrte Damen und Herren,

das Land Baden-Württemberg, vertreten durch das Regierungspräsidium Freiburg, saniert gemeinsam mit der Stadt Vogtsburg und der Gemeinde Bötzingen auf einer Strecke von 5,6 Kilometern die Landstraße 115 zwischen Bötzingen (Kreuzung Gasthaus Krone) und dem Ortseingang (Bushaltestelle) von Vogtsburg-Oberbergen. In diesem Zusammenhang wurden bereits für den Zweckverband Breitband Breisgau-Hochschwarzwald Leerrohre für den Breitbandausbau verlegt.

Die Arbeiten im ersten Bauabschnitt von Vogtsburg-Oberbergen bis zum Steinbruch Hauri in Bötzingen konnten Anfang dieser Woche abgeschlossen werden. Aktuell laufen die Sanierungsarbeiten im zweiten Bauabschnitt auf Gemarkung Bötzingen (Bergstraße) von der Kreuzung beim Gasthaus Krone bis zum Steinbruch Hauri.

Beachtung der Sperrung der L 115
Die durchgängige Durchfahrt über die L 115 von Oberbergen nach Bötzingen ist weiterhin nur eingeschränkt möglich. Bitte nutzen Sie die Umfahrung über Bahlingen und Eichstetten oder über Wasenweiler und Ihringen.
Von Oberbergener Seite ist Altvogtsburg sowie Oberbergen mit allen Gastronomie- und Weinbaubetrieben über die L 115 wieder uneingeschränkt anfahrbar.

Öffentlicher Personennahverkehr
Bis Freitag, 3. Juli 2020, ist die Durchfahrt von Oberbergen nach Bötzingen für den öffentlichen Nahverkehr gesperrt. Der Busverkehr von Oberbergen bis nach Altvogtsburg wurde diese Woche bereits wieder aufgenommen. Den Baustellenfahrplan der Linie 295 finden Sie auf der Homepage der Stadt Vogtsburg unter www.vogtsburg.de

Wir bitten um Ihr Verständnis und Ihre Geduld für diese Straßenbaumaßnahme. Alle Beteiligten sind bemüht darum, diese so schnell als möglich umzusetzen, und die Einschränkungen so gering als möglich zu halten.

Ihre Stadtverwaltung Vogtsburg im Kaiserstuhl